Logo
 

Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologie und Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolges. Unseren Mitarbeitern*innen und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Personalentwicklung.

Wir suchen für das Institut für Industrial Ecology zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Mitarbeit und Vorbereitung neuer Forschungsprojekte im Themenbereich Klima- und Ressourcenschutz im betrieblichen Bereich einen

Akademischen Mitarbeiter (m/w/d)

Kennziffer: 10845
Arbeitszeit: Vollzeit
Vertragsart: Die Stelle ist im Rahmen eines Projektes befristet.
Vergütung: Gemäß den Tätigkeiten erfolgt die Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 23.09.2019

Das erwartet Sie:

  • Sie sind für die wissenschaftliche Projektbearbeitung, u.a. der internationalen Literaturrecherche und Auswertung, Datenerhebung und –auswertung, Publikationen und Fachvorträge auf Fachtagungen, verantwortlich
  • Sie übernehmen die Projektkoordination und bereiten hier unter anderem Sitzungen, Workshops und Projektbesuche vor
  • Eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung wird nach Möglichkeit unterstützt
  • Die Mitarbeit erfolgt in einem interdisziplinären und motivierten Forschungsteam und in enger Kooperation mit Projektpartnern in ganz Deutschland, die Sie phasenweise auch vor Ort besuchen

Das erwarten wir:

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium (Masterniveau), im Ingenieurs- oder BWL-Bereich, erfolgreich abgeschlossen
  • Sie können gute Kenntnisse in qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung vorweisen
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Umweltwissenschaften und einschlägige Erfahrung mit der IT-gestützten Modellierung von Produktionssystemen (z.B. Umberto oder MFCA)
  • Gute Englischkenntnisse setzen wir zudem voraus
  • Sie beschreiben sich als Organisationstalent, zuverlässig, kontakt- und begeisterungsfähig

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://umwelt.hs-pforzheim.de bzw. direkt von Herrn Prof. Dr. Mario Schmidt (mario.schmidt@hs-pforzheim.de).

Wir unterstützen Querdenker*innen, Antreiber*innen und Möglichmacher*innen und bieten Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, kontinuierliche Angebote zum hochschulinternen Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes JobTicket. Darüber hinaus streben wir die Erhöhung unseres Frauenanteils an und fordern qualifizierte Interessentinnen auf, sich zu bewerben.Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer über unser Onlinebewerberportal unter https://stellen.hs-pforzheim.de

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung