Logo
 

Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologie und Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolges. Unseren Mitarbeitern*innen und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Personalentwicklung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Beauftragten für Informationssicherheit (m/w/d)

Kennziffer: 10929
Arbeitszeit: Vollzeit
Vertragsart: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Befristung erfolgt sachgrundlos und setzt voraus, dass keine Vorbeschäftigung beim Land Baden-Württemberg vorliegt. Eine Entfristung wird angestrebt.
Vergütung: Gemäß den Tätigkeiten erfolgt die Bezahlung nach TV-L
Bewerbungsfrist: 27.09.2020

Das erwartet Sie:

  • Sie übernehmen die Bearbeitung, Aufklärung und Dokumentation von Sicherheitsvorfällen mit Unterstützung der Campus IT
  • Sie analysieren den Informationssicherheitsstand der Hochschule sowie die Dokumentation der Ergebnisse in Form von Berichten
  • Sie unterstützen und beraten die Hochschulangehörigen bei der Umsetzung der Regelungen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit
  • Sie erarbeiten Empfehlungen zur sicherheitstechnischen Ausgestaltung der IT-gestützten Vorgänge
  • Sie sind für die Aufstellung und Implementierung eines Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) verantwortlich

Das erwarten Wir:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder vergleichbaren Studiengängen
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich der IT- und/oder Informationssicherheit sowie die Bereitschaft, diese fortlaufend zu vertiefen
  • Sie konnten bisher Erfahrungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit sammeln
  • Kenntnisse von Datenschutz- und Sicherheitsstandards sind von Vorteil
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse hochschulspezifischer Organisationsstrukturen und Verwaltungsprozesse
  • Sie besitzen Engagement, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Teamfähigkeit
  • Eine selbstständige, eigenverantwortliche und zielgerichtete Arbeitsweise zeichnet Sie aus

Wir unterstützen Querdenker*innen, Antreiber*innen und Möglichmacher*innen und bieten Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, kontinuierliche Angebote zum hochschulinternen Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes JobTicket. Darüber hinaus streben wir die Erhöhung unseres Frauenanteils an und fordern qualifizierte Interessentinnen auf, sich zu bewerben. Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer über unser Onlinebewerberportal https://stellen.hs-pforzheim.de

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung